Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Brand in Sollenau: Mann zündete sich versehentlich selbst an

Das Brand-Opfer aus Sollenau wurde erstversorgt und dann ins Spital geflogen
Das Brand-Opfer aus Sollenau wurde erstversorgt und dann ins Spital geflogen ©FF Sollenau
Am Dienstag hantierte ein Bewohner des Karl-Ryker-Dorfes in Niederösterreich mit einem Feuerzeug und setzte dabei seine Kleidung in Brand. Der Mann wurde mit schweren Verbrennungen ins Wiener AKH geflogen.
Bilder vom Feuerwehreinsatz in Sollenau
NEU
Verletzte Frau in Sollenau

Am 4. Oktober gegen 17:00 Uhr kam es im Karl-Ryker-Dorf, einer Einrichtung für Menschen mit Behinderung der Lebenshilfe NÖ im Bezirk Wiener Neustadt, zu einem unglücklichen Zwischenfall. Ein 42-jähriger Mann, der in der betreuten Einrichtung wohnt, hantierte in seinem Zimmer mit einem Feuerzeug herum, als plötzlich seine Kleidung Feuer fing und in Brand geriet.

Opfer erlitt schwere Brandverletzungen

Dem 42-Jährigen gelang es, seine brennende Weste selbst abzulegen, worauf er in die Dusche lief, um auch sein T-Shirt zu löschen. Eine Betreuerin hörte den Brandmelder, der durch das Feuer ausgelöst worden war, und eilte dem Mann zur Hilfe. Diese verständigte sofort die Rettung. Die Feuerwehr war binnen kürzester Zeit zur Stelle. Auch die Polizei wurde umgehend verständigt. Das Opfer wurde nach der Erstversorgung mit dem Notarzthubschrauber ins Wiener AKH eingeliefert, um seine schweren Verbrennungen zu behandeln.

Es handelt sich bei dem Brand bereits um den zweiten folgenschweren Unfall im Karl-Ryker-Dorf innerhalb von nur einer Woche. Am 29. September 2011 war eine Klientin verletzt vor der Eingangstüre der Industriewerkstatt auf dem Gelände aufgefunden worden. Im Krankenhaus Wiener Neustadt wurden ihr im Zuge der Untersuchungen schwere Verletzungen diagnostiziert, die nicht von einem Sturz stammen können. Nun sollen umfassende interne Untersuchungen zu dem Brand und dem Unfall Klarheit bringen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Niederösterreich
  • Brand in Sollenau: Mann zündete sich versehentlich selbst an
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen