AA

Feuerwehreinsatz in Dornbirn: Brand in Firmen-Werkstatt

©Maurice Shourot, VOL.AT/Mayer
Am Donnerstagvormittag kam es bei Akku Mäser in Dornbirn zu einer starken Rauchentwicklung in der Werkstatt.
Brand bei Akku Mäser
NEU

Am Donnerstagmorgen kam es bei Akku Mäser in Dornbirn Schwefel zu einer starken Rauchentwicklung im Gebäude. Der Brand habe rasch gelöscht werden können, so Peter Kaufmann, Kommandant-Stellvertreter der Feuerwehr Dornbirn, gegenüber VOL.AT. In der Werkstatt des Unternehmens sei es zu einem Brand gekommen. Was genau diesen ausgelöst hat, ist bisher noch nicht klar.

Sachschaden am Gebäude

Verletzt wurde nach ersten Informationen niemand, es entstand lediglich ein Sachschaden am Firmengebäude. Auf dem Firmengelädne habe bereits Vollbetrieb geherrscht, als der Brand ausgebrochen sei, so Kaufmann auf VOL.AT-Anfrage. Die Mitarbieter hatten das Gebäude bei Eintreffen der Feuerwehr bereits selbstständigeverlassen. Die Feuerwehr Dornbirn war mit rund 50 Mann und sieben Fahrzeuge im Einsatz, auch Rettung und Polizei waren vor Ort.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Feuerwehreinsatz in Dornbirn: Brand in Firmen-Werkstatt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen