AA

Brand in Feldkircher Mehrfamilienwohnhaus

Symbolbild
Symbolbild ©APA - Helmut Fohringer

Am Montag gegen 16.00 Uhr brach im Untergeschoß eines Mehrfamilienwohnhauses in Feldkirch ein Brand aus. Bewohner des Hauses meldeten eine Rauchentwicklung aus dem Keller des Hauses. Die Beamten der Polizeiinspektion Feldkirch evakuierten die anwesenden Hausbewohner durch das leicht verrauchte Stiegenhaus.

Brand rasch gelöscht

Die eingetroffene Feuerwehr konnte mit schwerem Atemschutz in den Keller vordringen und in der Folge den Brand rasch löschen.

Technischer Defekt

Der Brand wurde offenbar durch einen technischen Defekt an einer Waschmaschine ausgelöst. Durch die Rauch- bzw. Brandentwicklung kamen keinerlei Personen zu Schaden, die Höhe des Sachschadens ist derzeit noch unbekannt.

Die Freiwilligen Feuerwehren Feldkirch Gisingen und Feldkirch Altenstadt rückten mit insgesamt 7 Fahrzeugen und 50 Einsatzkräften aus.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Feldkirch
  • Brand in Feldkircher Mehrfamilienwohnhaus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen