Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Brand in Einfamilienhaus

Hard - Am Sonntag gegen 18:00 Uhr brach in einem Einfamilienhaus in Hard aus bislang ungeklärter Ursache im Dachgeschoß ein Brand aus. 
Am Brandort

Die im Haus anwesenden Bewohner konnten sich noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr selbst aus dem Gebäude retten, das durch den Brand vollkommen verraucht war. Die Feuerwehr Hard, die mit sieben Fahrzeugen und 45 Mann im Einsatz war, konnte das Feuer sehr rasch unter Kontrolle bringen und bereits nach kurzer Zeit „Feuer aus“ melden. Der Schaden der am Gebäude entstanden ist, ist größtenteils auf die Rauchentwicklung zurückzuführen und auf das Dachgeschoß beschränkt.

Glücklicherweise gab es keine Verletzten und so konnte der ebenfalls alarmierte Katastrophenzug Hard, der mit sechs Mann und zwei Fahrzeugen im Einsatz war, ebenfalls rasch wieder abrücken.

Die Klärung der genauen Brandursache wird nun von Brandsachverständigen vorgenommen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Hard
  • Brand in Einfamilienhaus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen