AA

Brand im "La Palma" in Frastanz - Frau tot

Frastanz - Eine 91-jährige Frau ist am Dienstagnachmittag bei einem Brand im Gebäude des ehemaligen Frastanzer Dorftreffs am Kirchplatz ums Leben gekommen. Eine weitere Frau konnte ihre Wohnung eigenständig verlassen, wurde aber mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Landeskrankenhaus Feldkirch eingeliefert.
Bilder vom Einsatz
Einsatzleiter Martin Schmid

Die Ursache des Feuers war am Mittwoch noch nicht bekannt. Der Brand war laut Polizei vermutlich in der Küche der 91-Jährigen ausgebrochen. Gegen 17.30 Uhr alarmierten Mitbewohner des Hauses die Feuerwehr. Zuvor versuchten sie noch in die Wohnung zu gelangen, was aufgrund der starken Rauchentwicklung aber nicht möglich war. Als die Einsatzkräfte an Ort und Stelle eintrafen stand der erste Stock des Gebäudes bereits in Vollbrand. Für die Pensionistin kam jede Hilfe zu spät, sie konnte nur noch tot geborgen werden.

Brandursache noch unklar

Die Brandursache ist derzeit Gegenstand der Ermittlungen. Im Einsatz standen die Feuerwehren Frastanz, Göfis, Motten-Mariex und die Drehleiter von Feldkirch-Stadt mit insgesamt 13 Fahrzeugen und über 100 Mann. Das Rote Kreuz und der Arbeitersamariterbund waren mit fünf Fahrzeugen und 15 Personen vor Ort, darunter einem Notarzt sowie die Polizei und das Kriseninterventionsteam.

(APA/VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Frastanz
  • Brand im "La Palma" in Frastanz - Frau tot
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.