Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Boxer Danijel Obradovic: Lernprozess im Gange

Danijel Obradovic denkt schon an die nächsten Aufgaben.
Danijel Obradovic denkt schon an die nächsten Aufgaben. ©Thomas Knobel
Danijel Obradovic

Dornbirn. Bei seiner Europameisterschafts-Premiere vor geraumer Zeit in Moskau hat Danijel Obradovic vom Union Boxklub Dornbirn viel Erfahrung für die Zukunft gesammelt. Für den 21-jährigen Boxer im Weltergewicht bis 69 Kilogramm kam in Runde eins schon das vorzeitige Aus. Obradovic musste sich dem regierenden Europameister aus Weissrussland knapp nach Punkten geschlagen geben. Der Serbe in Diensten vom Boxklub Dornbirn hatte großes Pech in der Auslosung. “Es fehlt zur europäischen Spitze nur eine winzige Kleinigkeit in Form der Deckungsarbeit, aber mit ein Quäntchen Glück ist alles möglich”, sagte Danijel Obradovic. Auch vom österreichischen Nationaltrainer Mike Handke gab es nur Lobeshymnen Richtung Obradovic: “Danijel hat sich beim Debüt sehr gut präsentiert und ihm gehört die Zukunft.” Für das Großereignis musste Obradovic fünf Kilo abspecken, weil er in Österreich bei den Wettkämpfen bis 75 Kilogramm auf die Waage bringt. Der Kurztripp bei der EM-Premiere in Russland ist schon abgehakt. Derweil laufen die Planungen schon in Richtung Start bei der Box-Weltmeisterschaft 2011 im September in Südkorea. Deshalb wird Obradovic vermehrt Trainingslager in Berlin besuchen, um sich gezielt zu diesem nächsten Topevent vorzubereiten. Bei diversen internationalen Turnieren in Chemnitz und Berlin will er sich weiterentwickeln. Zusammen mit seinem Bruder Ivan ist Danijel Obradovic das Aushängeschild beim Union Boxklub Dornbirn. Seit sechs Jahren ist er im Ländle und hat von 80 Kämpfen 63 Mal den Ring als Sieger verlassen. Im Herbst 2010 wird Danijel Obradovic ins Bundesheer nach Bludesch einrücken und findet dann bessere Trainingsbedingungen vor.

(Quelle: Meine Gemeinde – Thomas Knobel)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Dornbirn
  • Boxer Danijel Obradovic: Lernprozess im Gange
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen