AA

Riesenstimmung auf der Altacher Wiesn

Die Damen erschienen im flotten Dirndl auf der Wiesn.
Die Damen erschienen im flotten Dirndl auf der Wiesn. ©Pezold
Traditionell fand am Sonntag das Oktoberfest des Musikvereins Harmonie Altach statt.
Bombenstimmung auf der Altacher -Wiesn

 

Atlach. (pe) Für beste Wiesnstimmung am Platz sorgten die Altacher Dorfmusikanten, eine Abordnung des Musikvereins Harmonie. Das Wetter spielte bestens mit, die Mädel und Burschen hatten sich in Schale geworfen und flanierten in traditionellem Dirndl und Lederhosen über die Wiesn. Als besonderes Highlight präsentierte der Harmonie-Nachwuchs sein Können auf der Festbühne.

Oktoberfest hat eine lange Geschichte

Die ursprüngliche Idee eines bayrischen Unteroffiziers, die Hochzeit Ludwigs von Bayern und Prinzessin Therese von Sachsen-Hildburghausen mit einem Pferderennen zu feiern, wurde am 17. Oktober 1810 in die Tat umgesetzt. Zu Ehren der königlichen Braut nannte man die Wiesn fortan „Theresienwiese“. Danach war man sich einig – das Fest sollte weiterhin stattfinden. Jahr für Jahr findet seither die Wiesn statt und zieht Millionen in die bayerische Hauptstadt.

Tradition des Musikvereins

Der Vorsatz, in Altach eine Wiesn zu veranstalten, wurde in den Reihen des Musikvereins Harmonie gefasst und bald in die Tat umgesetzt. Sehr zur Freude der Besucher, die das Fest nicht mehr missen möchten. Bietet diese traditionelle Veranstaltung doch allen die Gelegenheit, sich mit Dirndl und Lederhose zu schmücken und bei einer Maß mit Freunden die Oktoberfest-Stimmung zu genießen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Altach
  • Riesenstimmung auf der Altacher Wiesn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen