Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bogenschützin Julia Hoch sensationell Europameisterin

Lustenauerin Julia Hoch wird Europameisterin im Bogenschießen.
Lustenauerin Julia Hoch wird Europameisterin im Bogenschießen. ©Thomas Knobel
Bogenschuetztenklub Lustenau EM Teilnehmer

Lustenau. Der Bogenschützenklub Lustenau hat in den letzten Jahren bei diversen Großereignissen von Welt- und Europameisterschaften stets eine sensationell gute Figur gemacht.

Auch diesmal bei den europäischen Titelkämpfen in Stuhlfelden in Salzburg war auf die insgesamt sechs Teilnehmer des Bogenschützenklub Lustenau Verlass. Das Sextett aus der Marktgemeinde Lustenau war auch der erfolgreichste Vorarlberger Klub dieser Heim-Europameisterschaft. Julia Hoch (BGSC Lustenau) wurde völlig überraschend in der Klasse Bowhunter Recurve Junioren Europameisterin und der Jubel kannte dabei keine Grenzen. Mit sechs Jahren hat der frischgebackene Europa-Champion mit dem Bogenschießen gestartet und stand im Vorjahr bei den landesweiten Meisterschaften urplötzlich auf dem obersten Treppchen. Die erste 13-jährige Lustenauerin hat neben dem aktiven Sport auch in der Musikszene für großes Aufsehen gesorgt. Hoch hat beim Querflöte-Spielen das bronzene Leistungsabzeichen erhalten und gilt auch dort als große Zukunftshoffnung. Mit Doris Grubhofer (Damen Senioren) und Markus Hoch (Freestyle Compound) landete ein Lustenauer Duo auf dem zweiten Endrang und konnten jeweils die Silbermedaille in Empfang nehmen. Burga und Helmut Mäser verpassten ein Edelmetall nur ganz knapp.

(Quelle: Meine Gemeinde – Thomas Knobel)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Lustenau
  • Bogenschützin Julia Hoch sensationell Europameisterin
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen