„Bogahütta“ wurde eröffnet

Bogahütta Eröffnung
Bogahütta Eröffnung ©Doris Burtscher
Der Arlberg BSC – Arlberg Bogenschützenclub ist ein junger Verein mit begeisterten Bogenschützen. Seit 2013 steht Michael Haller dem Verein als Obmann vor und engagiert sich sehr um die Ausübung des Bogensportes im Klostertal.
Bogahütta Eröffnung

Mit einem Einschießplatz hinter seiner Pension, der Neu-Installierung des Parcours hinter der Kulturhalle und nun mit dem neuen Geschäft direkt neben seiner Pension bietet er und der Verein, Interessierten neue Möglichkeiten, diesen Sport auszuüben. In diesem Shop bieten er und seine Frau Manuela Haller alles, was das Bogenherz begehrt, vom Einsteigerbogen bis hin zur Pro Ausrüstung.

Dabei wird besonderen Wert auf die individuelle Beratung gelegt. Wer das Besondere liebt, kann sich einen selbstgebauten Bogen (Historical Bow) des Innerbrazer Heinz Populorum kaufen. Dieser fertigt diese Bögen in seiner Werkstatt aus heimischem Holz an. Die Familie Haller führt seit langem eine gemütliche Pension und mit dem direkt beim Haus stehenden Einschussplatz ideale Möglichkeiten, sich dem Bogensport zu nähern.

3D-Parcour

Auch der 3D-Parcours „Forstmeile“ hinter der Kulturhalle bietet optimale Möglichkeiten zu trainieren und sich dem Bogensport hinzugeben. Mit einer kleinen Eröffnungsfeier wurde das neue Geschäft – die Bogahütta – der Bestimmung übergeben. Neben einigen Bogensportfreunden kamen auch Vereinskollegen aus Bludenz, Koblach, Götzis, Hard, Brand und Lustenau, sowie Vertreter des Landesverbandes vorbei, um sich vom traditionellen Equipment zu überzeugen. Der Arlberg-BSC lädt zum 1. Internationalen 3D-Jagdturnier beim Naturbadeteich Wasserkraft. Am Samstag, den 27. Juni beginnt das Turnier mit der Einschreibung und der Begrüßung.

Am Samstag und Sonntag nehmen dann die verschiedenen Bogen- und Altersklassen teil. An beiden Tagen sorgt Willi Mathies mit seiner Crew für Unterhaltung und das leibliche Wohl in der Kulturhalle. Bei dieser Veranstaltung gilt eine begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldeschluss ist am 20. Juni. Weitere Infos sind unter www.arlberg-bsc.at abrufbar. Mit einem „Alle ins Kill!“ ist der Bogensport Vorarlberg um eine Attraktion reicher – und die befindet sich in Klösterle im Klostertal.

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Klösterle
  • „Bogahütta“ wurde eröffnet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen