Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bodensee-Airport: Monarch Airlines stellt Flüge nach London ein

Monarch Airlines zieht sich aus Deutschland zurück.
Monarch Airlines zieht sich aus Deutschland zurück. ©VOL.AT/S. Schmidt
Friedrichshafen. Die britische Airline Monarch Airlines zieht nach nur einem halben Jahr wieder aus Deutschland ab: Die Flüge nach London werden von Mai bis Oktober ausgesetzt.

Man wolle die Flugverbindung im Winter wieder aufnehmen, um die britischen Skifahrer an den Bodensee und weiter in die Alpen zu bringen. Im ursprünglichem Programm standen auch über die Sommermonate drei Verbindungen pro Woche nach London auf dem Plan.

Auch Flüge nach München eingestellt

Erst im vergangenen Dezember hatte die Fluggesellschaft die Flüge von London Gatwick und Manchester nach Friedrichshafen ins Programm aufgenommen. Nun ändert Monarch Airlines die Strategie und zieht sich vorübergehend aus Deutschland zurück: Die Flüge werden noch diesen Monat eingestellt, zusätzlich wird auch nicht mehr von London/Luton, Leeds/Bradford und Manchester nach München geflogen.

Ab November wieder im Programm

Laut Presseberichten plane Monarch Airlines, die Verbindungen zum Bodensee-Airport im November wieder aufzunehmen, um vor allem britische Wintersportler wieder bedienen zu können. Vorerst wird am 22. April die Verbindung Birmingham – München zum letzten Mal geflogen, die Route von Manchester nach Friedrichshafen wurde bereits nach Ostern aus dem Programm genommen. Passagiere, die einen Flug nach dieser Zeit gebucht haben, werden direkt von der Airline kontaktiert.

Friedrichshafen bedauert Entscheidung

“Das ist keine Entscheidung des Flughafens, sondern der Fluggesellschaft”, bedauert Christian Wulf, Marketing- und Vertriebsleiter des Bodensee-Airports, den Strategiewechsel der Airline. Den Fluggästen, die in den Sommermonaten ab Friedrichshafen nach London reisen möchten, empfehle er die Verbindungen der deutschen Lufthansa.

Der Flughafen Friedrichshafen, auch Bodensee-Airport, ist ein regionaler Verkehrsflughafen in Friedrichshafen am Bodensee. Der südlichste Flughafen Deutschlands dient als Heimatbasis für InterSky sowie der Deutsche Zeppelin Reederei und liegt direkt neben dem Gelände der Neuen Messe Friedrichshafen.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft Vorarlberg
  • Bodensee-Airport: Monarch Airlines stellt Flüge nach London ein
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen