Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bockbier in Frastanz ist angezapft

Frastanz – Ein bieriges Wochenende steht den Frastanzern bevor. Bis Sonntag wird im Festzelt 7,1-prozentiges Bier genossen und musikalischen Leckerbissen gelauscht.
Bockbier-Anstich in Frastanz
Bockbier-Anstich in Frastanz II
Bockbier-Fest in Frastanz

Mit Weißwürsten ist natürlich auch für kulinarische Genüsse gesorgt. Diese wurden von den Damen des Servicepersonals serviert, nachdem der Tiroler Landeschef Günther Platter das Fass erfolgreich angezapft hat. Während die Militärmusik die Zeit zwischen den Begrüßungsreden verkürzte, sonnte sich die Prominenz des Landes im Blitzgewitter der interessierten Presse. Mit einem gediegenen Schluck Bier zwischendurch, war dabei die beste Stimmung eine Selbstverständlichkeit.

Erleuchtendes Bier

In seiner Eröffnungsrede verwies der Frastanzer Bürgermeister Eugen Gabriel auf das erleuchtende Potential, welches dem Bockbier innewohnt: „Es strahlen Politiker und Bockbier hell. Der Frastner Bock bringt sie beschwingt in ihren Taten weiter. Wir die vom Frastner Bockbier Erleuchteten wissen: kein anderes Bier wollen die wahren Kenner missen.“ Daher gehöre in jeden Keller im ganzen Land ein Frastanzer Bockbier, auch wenn dies den Unterländern etwas schwer falle.

Ländle-Prominenz nahm den Anstich vor

This video is not availabe anymoreFind more videos on https://www.vol.at/video

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Frastanz
  • Bockbier in Frastanz ist angezapft
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen