BMXler weiterhin gut in Fahrt

Leo Hugl gewinnt in Zetzwil
Leo Hugl gewinnt in Zetzwil ©BMX-Club Sparkasse Bludenz
Bludenz (dk). Bei den vergangenen Rennen konnte das Team vom BMX-Club Sparkasse Bludenz wieder gute Ergebnisse nach Hause fahren.

Drei Bludenzer Siege bei den Deutschschweizer Meisterschaften in Zetzwil

Mit drei Siegen beim 7. Lauf zur Deutschschweizer Meisterschaft in Zetzwill (SUI) bestätigte das Bludenzer BMX-Sparkassenteam seine gute Form. Leo Hugl, Laura Fercher und Bjarne Schedler konnten ihre Klassen gewinnen, Alfred Hugl fuhr einen weiteren Podestplatz heraus. Mario Jantsch, Luca Fercher und Adrian Dovjak fuhren ebenfalls ins A-Finale. Valentin und Hannah Muther gewannen ihr B-Finale.

Hannah Muther gewinnt in Winterthur

Hannah Muther setzt sich in Winterthur (SUI) beim 6. Lauf zum Swiss Cup durch und gewann die Klasse Girls 13/14. Teamkollege Bjarne Schedler musste seine berechtigten Hoffnungen auf den Klassensieg (Boys 13/14) durch einen Sturz im Finallauf begraben, letztendlich blieb der 8. Rang. Valentin Muther (Boys 9/10) stürzte im B-Finale und musste sich mit dem 16. Platz begnügen.

Fercher`s in Mühlen im Einsatz

Laura und Luca Fercher schlugen sich beim Rennwochenende in Mühlen (STM) recht gut und landeten im Spitzenfeld. Beim Dr. Auer Night-Race fuhr Laura aufs Podest (2.), Luca schied im Halbfinale aus. Beim Alpe Adria Cup schaffte es Laura wieder aufs Podium (3.), Luca verfehlte dieses mit dem 4. Rang äußerst knapp.

BMX-Infos: www.bmx-bludenz.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • BMXler weiterhin gut in Fahrt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen