Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

BMX-Vereinscup: Spannung bis zum Schluss

Die Top-5 des BMX-Vereinscup
Die Top-5 des BMX-Vereinscup ©BMX-Club Sparkasse Bludenz
Bludenz (dk). Der Vereinscup 2016 des BMX-Clubs Sparkasse Bludenz blieb bis zum Schluss spannend. Der Bewerb wurde in insgesamt 5 Rennen ausgetragen.

 

Schließlich konnte Frederick Ender seinen Titel aus dem Vorjahr erfolgreich verteidigen und Christian Jäger sowie Noah Muther auf die nächsten beiden Podiumsplätze verweisen. Auf den Rängen folgten mit Bjarne Schedler und Hannah Muther zwei Nachwuchsfahrer. Weiters in den Top-12: 6. Felix Mähr, 7. Andre Dutczak, 8. Leo Hugl, 9. Manfred Schedler, 10. Luis Wiederin, 11. Paul Wiederin, 12. Matthias Kaufmann. Als bester Amateurfahrer wurde Luca Fercher mit einem Pokal ausgezeichnet.

 

BMX-Infos: www.bmx-bludenz.at

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • BMX-Vereinscup: Spannung bis zum Schluss
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen