Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

BMX-Höhepunkt der Saison

BMX-Spektakel in Bludenz
BMX-Spektakel in Bludenz ©BMX-Club Sparkasse Bludenz
Bludenz (dk). Nach der Österreichischen Meisterschaft Anfang Juli findet nun am 11. und 12. August mit dem BMX-Weekend der absolute BMX-Höhepunkt der Saison in Bludenz statt.

Rund 200 Teilnehmer aus Deutschland, Italien, der Schweiz und Österreich werden zu diesem Spektakel auf der anspruchsvollen Bludenzer Bahn an der Rungelinerstraße erwartet. Während am Samstag das schon traditionelle Arlberg Quellfrisch Open über die Bühne geht, findet am Sonntag der 6. Lauf zur Deutschschweizer Meisterschaft statt. Am Start werden Spitzenfahrer der teilnehmenden Länder sein, ein starkes Kontingent stellt auch der heimische BMX-Club Sparkasse Bludenz. Eine hochkarätige Radsportveranstaltung, die man sich nicht entgehen lassen sollte.

Zeitplan:

Samstag, 11. August 2018

14.00 – 16.15 Uhr Freies Training

16.15 – 17.15 Uhr Startgattertraining

17.30 Uhr Rennbeginn, anschließend Preisverteilung

Sonntag, 12. August 2018

08.15 – 09.00 Uhr Freies Training

09.00 – 10.15 Uhr Startgattertraining

10.30 Uhr Rennbeginn, anschließend Preisverteilung

Die Rennen finden bei jedem Wetter statt.

Der Eintritt zu den beiden Veranstaltungen ist frei, für die Bewirtschaftung wird bestens gesorgt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • BMX-Höhepunkt der Saison
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen