AA

BMX: Endlich radeln sie wieder

Start frei für die neue BMX-Saison
Start frei für die neue BMX-Saison ©BMX-Club Sparkasse Bludenz
Bludenz (dk). Nach der Winter- und Coronapause treten die Sportler vom ÖAMTC BMX-Club Sparkasse Bludenz wieder kräftig in die Pedale.

Seit geraumer Zeit kann zumindest der Nachwuchs im Ländle unter Einhaltung bestimmter Auflagen wieder den Vereinssport ausüben. Mit zwei Warm up´s und der Teilnahme an der Landschaftsreinigung startete das Bludenzer Spakassenteam in die neue Saison. Der Vorarlberger BMX-Landeskader beginnt in der Woche 13 mit dem Training, der Verein mit dem normalen Training jeweils am Mittwoch und Freitag.

Aktuell 55 aktive Sportler

Aktuell umfasst das BMX-Team 34 Lizenzfahrer und 21 Amateure, der Vorarlberger Landeskader besteht ausschließlich aus FahrerInnen des Bludenzer Vereins. Im Österreichischen Jugendkader befinden sich Hannah Muther und Bjarne Schedler, im Österreichischen Nachwuchskader Lina Frener.

Geplante Veranstaltungen

Die beiden ersten Europacupläufe in Verona mussten auf Mai verschoben werden, die Rennsaison in Bludenz beginnt mit dem 1. Lauf zum Vereinscup am 23. April 2021. Weiters sind geplant:

. BMX-School (Kurs 1 bereits ausgebucht)

. BMX-Landesmeisterschaft

. BMX-Weekend

Leider muss das BMX-Clubhaus noch geschlossen bleiben, die BMX-Anlage bleibt für den öffentlichen Betrieb vorübergehend gesperrt. Die BMXler schauen aber mit Optimismus in die Zukunft und hoffen auf eine baldige Normalität im Vereinsgeschehen.

Alle Infos unter www.bmx-bludenz.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • BMX: Endlich radeln sie wieder
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen