Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

BMX: Drei Medaillen bei nationalen Titelkämpfen

Die erfolgreichen Zwischenwässler
Die erfolgreichen Zwischenwässler ©BMX-Club Bludenz
Gleich drei Medaillen, davon zwei in Gold, hamsterten Luca Fercher, Andre Dutczak und Fabian Caser bei den Österreichischen BMX-Meisterschaften in Vösendorf (NÖ).

Besser hätte es für die BMX-Sportler aus Zwischenwasser bzw. Batschuns wohl nicht laufen können. Während Fabian Caser (Boys 9/10) seine Bronzemedaille vom Vorjahr verteidigte, sicherten sich Luca Fercher (Boys 9/10) und Andre Dutczak (Cruiser -29) in überzeugender Manier die Österreichischen BMX-Meistertitel 2019. Laura Fercher (5., Boys -8) und Helmut Dutczak (5., Cruiser 30+) vervollständigten die gute Bilanz bei den Titelkämpfen. Alle Infos auf www.bmx-bludenz.at

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • BMX: Drei Medaillen bei nationalen Titelkämpfen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen