BMX: 2 Finalplätze beim Swiss Cup

Städtle-BMXler mit neuem Dress in Winterthur
Städtle-BMXler mit neuem Dress in Winterthur ©BMX-Club Sparkasse Bludenz
Winterthur (dk). Der diesjährige BMX Swiss Cup startete mit den ersten beiden Läufen in Winterthur (SUI).

Mit zwei A-Finalplätzen durch Christian Jäger und Hannah Muther sowie einem B-Finalplatz durch Leo Hugl und einer Reihe von Platzierungen im Mittelfeld kehrte das Bludenzer BMX-Sparkassenteam vom 1. Lauf zum Swiss Cup in Winterthur zurück. Der 2. Lauf am darauffolgenden Tag ging ohne die Bludenzer BMXler über die Bühne.

 

Die Ergebnisse:

6. Christian Jäger (Open 30+), 8. Hannah Muther (Open Girls 13+), 13. Leo Hugl, 18. Adrian Dovjak (beide Boys 11/12), 18. Raphael Nachbaur, 19. Fabian Caser, 21. Lina Frener (alle Boys 9/10), 22. Noah Muther (Boys 15/16), 27. Valentin Muther (Boys 9/10), 33. Annika Jäger, 35. Bastian Caser (beide Boys 11/12).

 

BMX-School und BMX-Vereinscup startet

Am Mittwoch, 18. April 2018 startet die BMX-School Kurs 1, der bereits voll ausgebucht ist. Weiter geht es am Freitag, 20. April 2018 mit dem 1. Lauf zum diesjährigen Vereinscup, der in insgesamt 5 Läufen ausgetragen wird. Am Start wird praktisch der gesamte Kader des heimischen Clubs sein.

 

Einschreiben 17.45 bis 18.00 Uhr

Startgattertraining 18.00 bis 18.10 Uhr

Rennbeginn 18.15 Uhr

 

Alle BMX-Interessierten sind zu diesem Radspektakel herzlich eingeladen, die Veranstaltung ist bewirtschaftet.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • BMX: 2 Finalplätze beim Swiss Cup
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen