Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Blue Devils gewinnen Krimi in der Verlängerung

Die Blue Devils gewinnen auch das dritte Meisterschaftsspiel.
Die Blue Devils gewinnen auch das dritte Meisterschaftsspiel. ©VOL.AT/Privat
Hohenems. Die Cineplexx Blue Devils gewinnen ihr drittes Division 1 Spiel in Folge, verlieren aber mit QB Harrison Daniels ihren Starting QB.

Die Cineplexx Blue starten wie bereits gegen die Salzburg Bulls in der Vorwoche sehr nervös in die Begegnung. Viele Pässe können nicht gefangen werden und so sind es die Gäste aus Wien welche die ersten Punkte im Spiel erzielen können. Im zweiten Viertel scheint es dann wesentlich besser zu funktionieren und die Devils können durch 2 TD´s von H. Meier und B. Fussenegger auf 14:7 in Führung gehen. Zwei katastrophale Fehler der Devils in Folge bescheren den Knights den etwas glücklichen Ausgleich zum 14.14 noch in der ersten Halbzeit.

In der zweiten Halbzeit brechen bei den Devils zunächst alle Dämme. QB Harrison Daniels versucht zwar noch trotz der in der ersten Halbzeit erlittenen Verletzung zu spielen, muss aber sofort das Spielfeld verlassen. In weiterer Folge kassieren die Hausherren zwei schnelle TD´s zum 14:28 Rückstand. Zu diesem Zeitpunkt hofft man im Lager der Devils eher nur noch Schadensbegrenzung betreiben zu können den auch David Lamprecht und Benjamin Fussenegger werden an der Seitenauslinie verarztet. Doch dann starten die Devils ein wahnsinniges Comeback über ihren „3. QB“ Will Galusha. Jan Grischenig, Will Galusha und Vincent Müller können die Devils überraschender Weise mit 35:28 in Führung bringen. Die Verteidigung angeführt von Bene Hagleitner, Benjamin Wegmüller und David Lamprecht. leistet zu dem Zeitpunkt wirklich hervorragende Arbeit und es scheint wenige Minuten vor Ende bereits zum 3. Sieg der Devils in Folge zu reichen. Doch der Ausgleich in der letzten Spielsekunde bringt die erste Verlängerung der heurigen Division 1 Saison.

In der Verlängerung können die Devils den ersten Angriff der Knights abwehren und erzielen ihrerseits den entscheidenden TD zum 41:35 Sieg der Devils.

Michael Köhlmeier, Präsident:“Kein Spiel für schwache Nerven. Ich freue mich wahnsinng fürs Team das sie nie aufgegeben haben trotz der immer mehr werdenden Ausfälle. Ich bin stolz auf sie.“

Begegnung:               Cineplexx Blue Devils vs. Vienna Knights

Spielort:                     Hohenems

Spieldatum:               21.4.2012

Zuschauerzahl:         723

Ergebnis:                   41:35 (00:07/14:07/00:14/14:00/OVERTIME 6:0)

Scorer Devils:            Jan Grischenig (6),  Benjamin Fussenegger (6), Will Galusha (12), Hartmut Maier (6), Vincent Müller (6), Andreas Stark (5)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Hohenems
  • Blue Devils gewinnen Krimi in der Verlängerung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen