AA

Bludenzer Kampfrichter bei Rodel-WM im Einsatz

Die Bludenzer WM-Kampfrichter
Die Bludenzer WM-Kampfrichter ©Dieter Kohler 
Igls, Bludenz (dk). Bei der Ende Jänner 2017 in Innsbruck-Igls stattgefundenen Weltmeisterschaft der Kunstbahnrodler waren auch Kampfrichter des Rodelclubs Sparkasse Bludenz im Einsatz.

Voraussetzung für die Nominierung zu so einem Großereignis ist der Nachweis der Kampfrichterlizenz des Internationalen Rodelverbandes FIL. Helga Heinzle, Franz Enderle, Bertram Neyer, Walter Scheider, Bernhard Steu und Martina Steu besitzen neben anderen Funktionären des Vereins diese Lizenz und kamen bei der Weltmeisterschaft in den verschiedensten Funktionen zum Einsatz, konnten also so dieses Großereignis hautnah mitgestalten. Krankheitsbedingt leider nicht mit von der Partie war der frühere, langjährige Kampfrichterreferent des Vorarlberger Rodelverbandes Walter Scheider, der das Geschehen vom Fernsehschirm aus verfolgen musste. Außer bei der WM waren heimische Kampfrichter auch bei diversen anderen nationalen und internationalen Rodelrennen dabei.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Bludenzer Kampfrichter bei Rodel-WM im Einsatz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen