Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bludenzer Christkindlemarkt

©Christkindlemarkt Bludenz
Der Bludenzer Christkindlemarkt verwandelt heuer die Mühlgasse bereits zum fünften Mal in einen stimmungsvollen Treffpunkt.

Rund um Kulinarik und Kreatives wird ein buntes Programm mit Livemusik, Ponyreiten, Kutschenfahrten und vielem mehr geboten.

Von 28. November bis 24. Dezember laden die Christkindlehäuschen bei Kulinarik, Tee und Glühwein zum vorweihnachtlichen Plausch in die Altstadt ein. Die Kreativhüsle bieten Geschenkideen von Handwerkskunst bis zu kulinarischen Mitbringseln. Das Sortiment wechselt wöchentlich – so sorgen zehn verschiedene Anbieter für Abwechslung.

Adventszeit ist Familienzeit: Für Kinder und Familien wird auch heuer in Zusammenarbeit mit Bludenzer Betrieben ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm geboten. So sind die Kleinen dazu eingeladen, Kekse zu backen oder in der Schneiderwerkstatt Wärmekissen zu nähen. Die Wartezeit auf das Christkind wird mit dem Basteln von Weihnachtskarten oder auch dem Handarbeiten mit Wolle verkürzt. An den Wochenenden können die Kinder außerdem auf den Rücken der Ponys oder auf der Kutsche ihre Runden durch die Gassen drehen und im Anschluss die Zwergziegen vom Tiererlebnispfad Brand beim Bludenzer Christkindlemarkt bestaunen.

Livemusik und „DJ, Punsch & Glühwein“

Der Bludenzer Christkindlemarkt besticht auch durch ein vielseitiges Abendprogramm. Donnerstagabends verwandelt sich die Mühlgasse bei „DJ, Punsch und Glühwein“ zum musikalischen Feierabend-Treffpunkt. DJ ChrisJukebox moderiert am Donnerstag, 19. Dezember, die Christbaumversteigerung, die heuer bereits zum zweiten Mal stattfindet. Dabei können Besucher einen geschmückten Christbaum ersteigern. Der gesamte Erlös kommt dem Verein „Geben für Leben“ zugute. Freitagabends erwartet die Besucher außerdem Livemusik auf der Christkindlemarkt-Bühne.

Weihnachtseinkauf

Neben dem Bludenzer Christkindlemarkt laden zahlreiche Fachgeschäfte und Gastronomiebetriebe in der Alpenstadt zum vorweihnachtlichen Einkaufs- und Genusserlebnis ein. An den Adventswochenenden parken Stadtbesucher ab Freitagmittag und am Samstag gebührenfrei. Auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist die Innenstadt bequem erreichbar.

Öffnungszeiten Bludenzer Christkindlemarkt

28. November bis 24. Dezember

Sonntag bis Mittwoch         11.00 bis 20.00 Uhr

Donnerstag und Freitag      11.00 bis 21.00 Uhr

Samstag                          10.00 bis 20.00 Uhr

Die Kreativhüsle sind täglich von 14.00 Uhr bis ca. 18.00 Uhr geöffnet. Am Heiligabend bleiben sie geschlossen. Dienstag, 24.12.                10.00 bis 14.00 Uhr

Live-Programm

5., 12. und 19. Dezember, 18.00 Uhr       DJ, Punsch & Glühwein

06. Dezember, 16.00 Uhr    Nikolausbesuch

06. Dezember, 18.00 Uhr    Livemusik mit „Falco Luneau“

08. Dezember, 17.00 Uhr    Gemeinsames Adventsingen mit dem Chor „Vrwäga“

13. Dezember, 18.00 Uhr    Livemusik mit „Fish & Schnitzel“

19. Dezember, 15.00 Uhr    KinderLiederMitmachKonzert mit Konrad Bönig

Bludenzer Christkindlemarkt von 28. November bis 24. Dezember in der Mühlgasse www.bludenz.at, www.bludenz.travel

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Bludenzer Christkindlemarkt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen