AA

Bludenz: Verletzter nach Gasverpuffung

Gasverpuffung forderte Verletzten.
Gasverpuffung forderte Verletzten. ©VOL.AT/Hofmeister
Bludenz - Bei einer Gasverpuffung in einer Wohnung in der Bludenzer Boznerstraße erlitt ein Mann schwerste Verletzungen.
Schwerverletzter nach Gas-Unfall

Gegen 09:30 erlitt ein 56-Jähriger aufgrund einer Gasverpuffung in der Südtiroler-Siedlung in Bludenz schwerste Verbrennungen. Berichten zufolge soll der Mann in Lebensgefahr schweben. Er wurde in die Spezialklinik Murnau (D) eingeliefert. Wie genau es zu dem Unglück kam, ist noch Gegenstand von Ermittlungen. Fremdverschulden wird laut Angaben der Polizei allerdings ausgeschlossen. So habe sich der Mann alleine in der Wohnung befunden.

Durch die Hitze der Verpuffung entstand in der Wohnung erheblicher Sachschaden. Einige Einrichtungsgegenstände sollen verschmort worden sein. Weitere Wohnungen seien aber nicht betroffen, hieß es.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Bludenz: Verletzter nach Gasverpuffung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen