AA

Bludenz feierte Erntedank

Bäuerinnen aus der Region präsentierten ihre Produkte.
Bäuerinnen aus der Region präsentierten ihre Produkte. ©Bludenz Stadtmarketing
Bludenz. Der Bludenzer Erntedankmarkt fand vergangenes Wochenende in der Mühlgasse statt:
Bludenz feierte Erntedank

Zahlreiche Besucherinnen und Besucher genossen die Marktatmosphäre mit Frühschoppen und Bewirtung.

An 26 Ständen präsentierten Bäuerinnen aus der Region Bludenz, dem Montafon und dem Klostertal heimische Lebensmittel und Kunsthandwerk. Angeboten wurden haus- und handgemachte Produkte von Käse, Honig, Säften und Likören bis zu Naturseifen, Glasperlen, Filzprodukten und vieles mehr.

Viel Bewunderung riefen die Erntedankkrone und die Dekoration hervor, die Ortsbäuerin Monika Bitschnau mit ihrem Team gestaltet hatte. Um 10.00 Uhr eröffnete Bürgermeister Mandi Katzenmayer den Markt und begrüßte die Ehrengäste Bundesbäuerin Andrea Schwarzmann, die Landtagsabgeordneten Dr. Monika Vonier, Christian Gantner und Joachim Weixlbaumer und LK-Direktor Dr. Gebhard Bechter. Kaplan Inna segnete die Erntedankkrone. Die „Brazer Böhmischen“ spielten anschließend bis Mittag auf, sodass bei Blasmusikklängen Hauswürste, Kartoffelschaumsuppe, Raclette, Riebel und Kuchen genossen werden konnten. Mit Streichelzoo, Trettraktoren und Kinderschminken wurde zudem ein abwechslungsreiches Kinderprogramm geboten.

Gutes vom Bauernhof

Der Verein vom Ländle Bur, den Geschäftsführerin Elisabeth Zeiner und Obmann Martin Winder vertraten, nutzte den Markt für die erste Hoftafel-Verleihung Vorarlbergs. Fünf Ländle Bur-Vereinsmitglieder – allesamt Bio-Betriebe – hatten eine Bewertung und Kontrolle anhand der neuen Richtlinien erfolgreich abgeschlossen und erhielten neben der Hoftafel eine Urkunde und ein Werbemittelpaket der Marken „Ländle Bur“ und „Gutes vom Bauernhof“. Sie alle bieten Produkte aus der eigenen Landwirtschaft an, bilden sich regelmäßig weiter, handeln kundenorientiert und achten im gesamten Herstellungsprozess auf Qualität. Die geprüften Bio-Betriebe sind: Biohof Fri-Ma (Ludesch), Biohof Gavadura (St. Anton im Montafon), Sallerhof (Silbertal), Oswald und Thomas Ganahl (Bartholmäberg), Lisilis Biohof (Meiningen).

Der Bludenzer Erntedankmarkt ist eine Veranstaltung der Bäuerinnen Innerland, der Bludenz Stadtmarketing GmbH, der Klostertaler Bauerntafel und des Vereins vom Ländle Bur.

Weitere Informationen

Bludenz Stadtmarketing GmbH, Tel. 05552/63621-261. www.bludenz.at, www.bludenz.travel

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Bludenz feierte Erntedank
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen