Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Blick auf Schwarzl und Karpov

Roland Schwarzl gibt in Desenzano – drei Wochen vor Götzis – sein Zehnkampf-Comeback: "Wenn das Olympia-Limit passiert, passiert es."

Roland Schwarzl wird am Samstag und Sonntag in Desenzano del Garda seinen ersten Zehnkampf seit dem Meeting in Talence im September 2006 bestreiten. Der Wahl-Salzburger nimmt den Mehrkampf als Vorbereitung für das Götzis-Meeting, wo er am 31. Mai/1. Juni das Olympia-Limit von 7950 Punkten anpeilt. „Sollte das Limit jetzt schon passieren, freue ich mich nach der längeren Durststrecke umso mehr“, sagte der 27-Jährige. Nach überstandenem Pfeifferschen Drüsenfieber und zwei Sehnenrissen hat Schwarzl eine gute Hallensaison absolviert. „Wenn ich das im Freien in den technischen Disziplinen ähnlich gut hinkriege, dann kann ich mit viel rechnen. Jetzt werde ich mal sehen, wie ich die zwei Tage verkrafte“, will er sich nicht unter Druck setzen. „Das Hauptaugenmerk vom Trainingsaufbau ist auf Götzis gelegt. Ich habe mir aber gedacht, bevor ich jetzt groß herumtingel zu einzelnen Wettkämpfen, mache ich gleich einen vollen Zehnkampf. Und drei Wochen Regeneration sollten reichen.“ 31 Zehnkämpfer sind für den Wettkampf am Pfingstwochenende gemeldet, darunter der Kasache Dmitriy Karpov, der US-Amerikaner Jake Arnold und der Russe Arkadj Vasiljev. Schwarzl ist mit seiner Bestleistung von 8102 Punkten die Nummer vier auf der Entry-List. Am Gardasee war der Olympia-Zehnte von Athen 2004 einmal am Start – 1998 qualifizierte er sich dort für die Junioren-WM in Annecy.

Organisatoren hoffen

Für die Organisatoren in Götzis bleibt zu hoffen, dass Österreichs Zehnkampf-Hoffnung wie auch Mitfavorit Karpov verletzungsfrei aus Italien zurückkehren. Und Desenzano ist neben Bernhausen, Götzis und Ratingen auch eines der vier Olympia-Qualifikationsmeetings für die deutschen Mehrkämpfer.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Götzis
  • Blick auf Schwarzl und Karpov
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen