Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Blasmusik: Mit Mädchenpower zum Sieg

Götzis - Vor allem die Teilnehmer der Gruppen C und D (also die schon etwas älteren) haben absolut überzeugt, resümierte Wolfram Baldauf, Obmann des Vorarlberger Blasmusikverbandes. Ergebnisse

Die Musiker der Teenyband Tisis-Tosters hatten am Sonntag Abend beim Jugendblasorchesterwettbewerbes in GötzisGrund zum Strahlen.

Zwanzig Gruppen aus ganz Vorarlberg haben sich der Jury gestellt, es hätten ein paar mehr sein können, aber man sei zufrieden.

Erfreulich war auch das, was die ganz jungen Vorarlberger Blasmusikanten zu Gehör brachten, allerdings sei hier, so Baldauf noch manches ausbaufähig.

Auftrag für das „Konse“

Dabei gaben er so wie Walter Ellensohn, der langjährige Landesjugendreferent, zu bedenken, dass mit besseren Dirigenten so mancher Zusatzpunkt zu gewinnen gewesen wäre. Man versteht das als klaren Auftrag an das Landeskonservatorium, das „Konse“, den Dirigierlehrgang auszubauen statt einzusparen.

Nebenstehend sind die Sieger aufgereiht, zum Bundeswettbewerb in Linz fahren die Teenyband Tisis-Tosters und das Orchester der Musikhauptschule Götzis.

  • Stufensieger Gruppe A: Pumucklmusik MG Dornbirn-Hatlerdorf unter Reinhard Wohlgenannt
  • Stufensieger Gruppe B: Hardis (Jungmusik der BM Hard) unter Reinhard Schäfer
  • Stufensieger Gruppe C: Teenyband Tisis-Tosters mit der Dirigentin Johanna Müller (auch Gesamtsieger)
  • Stufensieger Gruppe D: Schulblasorchester der MHS Thüringen unter Wolfgang Bachman
  • home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Götzis
  • Blasmusik: Mit Mädchenpower zum Sieg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen