Bittere Kälte vor allem in Vorarlberg, Tirol und Salzburg

Schoppernau - Österreichs drei Kältepole am Donnerstag in der Früh waren Schoppernau im Bregenzerwald mit -19,0, St. Michael im Lungau mit -18,8 Grad und St. Leonhard im Pitztal mit -18,7 Grad. Minus 33,4 Grad in Bayern | VOL Live Video 

Mindestens genauso kalt werden die beiden kommenden Nächte: In den schneebedeckten Alpentälern sind bei großteils sternenklarem Himmel in der Nacht auf Freitag und auf Samstag sogar bis zu minus 20 Grad möglich.

“Aber auch im Osten Österreichs nähern wir uns dem Höhepunkt der Kältewelle”, betont Liliane Hofer, Meteorologin an der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG), “im Wiener Raum zum Beispiel, wird es morgen in der Früh -9 und am Samstagmorgen sogar -10 Grad kalt sein!” (Quelle: ZAMG)

VOL Live Video: So die Wettervorhersage von der ZAMG in Bregenz:

This video is not availabe anymoreFind more videos on https://www.vol.at/video

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Schoppernau
  • Bittere Kälte vor allem in Vorarlberg, Tirol und Salzburg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen