Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bitschi und Allgäuer präsentieren Initiativen für Sicherheit in Vorarlberg

©VOL.AT
Christof Bitschi und Daniel Allgäuer luden am Dienstagvormittag zur Pressekonferenz im Landhaus. Aus aktuellem Anlass stand das Thema "Sicherheit in Vorarlberg" im Mittelpunkt.
Bilder der Pressekonferenz
NEU


“Sicherheit für Vorarlberg: Freiheitliche Initiativen umsetzen!”, so lautete das Thema der Dienstags-Pressekonferenz der Freiheitlichen in Vorarlberg. Landesparteiobmann Christof Bitschi und Klubobmann Daniel Allgäuer luden zu diesem Anlass in das Landhaus in Bregenz ein.

“Wir verlangen eine unverzügliche Überarbeitung aller Sicherheitskonzepte für alle öffentlichen Gebäude”, fordert Klubomann Allgäuer in seiner Rede. Außerdem solle umfassend geprüft werden, in welchen Bereichen des öffentlichen Lebens zusätzlicher Bedarf für weitere Maßnahmen zur Verbesserung der Sicherheit besteht.”

“Insel der Seligen”

“Derzeit herrscht eine große Betroffenheit in der Bevölkerung”, fängt FPÖ-Obmann Bitschi seine Ausführungen an. “Es herrscht großes Unverständnis und Wut darüber, dass ein solcher Fall überhaupt in unserem Land stattfinden kann. Bisher war Vorarlberg eine Insel der Seligen. Dies hat sich in den letzten Tagen verändert.”

Die Politik könne jetzt nicht einfach zur Tagesordnung übergehen. Gewisse Maßnahmen müssen gesetzt werden. “Wir können nicht länger zulassen, dass Asylwerber in unser Land kommen und Verbrechen ausüben”, sagt Bitschi. Und weiter: “Wir müssen Änderungen schaffen. Wir dürfen kein Asylwesen haben, dass Straffällige schützt. Wir müssen unsere Bevölkerung schützen und Kriminelle rasch außer Landes bringen.”

Bitschi zufolge, sei dies die Pflicht der Politik solche Änderungen anzuerkennen und rasch umzusetzen.

Livestream Nachsehen

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Bitschi und Allgäuer präsentieren Initiativen für Sicherheit in Vorarlberg
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen