Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bison schleudert Mädchen in die Luft

Ein Bison schleuderte ein kleines Mädchen in die Luft.
Ein Bison schleuderte ein kleines Mädchen in die Luft. ©glomex
Da bleibt einem schon einmal der Atem stocken. Videoaufnahmen aus dem US-amerikanischen Yellowstone Nationalpark zeigen wie sich ein Bison einer Gruppe von Wanderern nähert und schließlich angreift. Während zwei Menschen davonkommen, erwischt das Tier ein 9-jähriges Mädchen und schleudert es in die Luft.
Hunde-Attacke in Vorarlberg

Das Mädchen sei sofort in ein Krankenhaus eingeliefert worden, konnte aber bald darauf schon mit nur leichten Verletzungen entlassen werden.

Mädchen wird heftig erwischt

Das Video wurde auf Twitter gepostet. Die Nationalparkbehörde bestätigte auf ihrer Website den Vorfall.

Nachdem das Tier zunächst friedlich auf einem Hang graste, nahm es plötzlich Anlauf und versuchte die Touristen zu erwischen. Das Mädchen kam nicht rechtzeitig davon und wurde mit Wucht in die Luft geschleudert.

Besucher missachten Vorschriften

Laut CBS News gab es einen Zeugen, der ihnen mitteilte, dass es Besucher gab, die den Bison streichelten. Außerdem sei eine Gruppe von ungefähr 50 Menschen dem Tier gefährlich nahe gekommen und das, obwohl man einen Sicherheitsabstand von rund 20 Metern einhalten sollte.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Bison schleudert Mädchen in die Luft
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen