AA

Bischof Feldkirch unterliegt Lustenau/Hard

Eine weitere Niederlage musste der EHC Bischof Feldkirch am Sonntag gegen die Spielgemeinschaft Lustenau/Hard einstecken.

Das Spiel startete für die Feldkircher nach einem Eigentor denkbar schlecht. Danach konnten die Gäste das Spiel jedoch längere Zeit offen gestalten und die jungen Cracks der Spielgemeinschaft einigermaßen in Schach halten. Doch noch vor der ersten Pause konnten die aktuellen Tabellenführer ihre Führung mit einem Doppelschlag in der 17. Minute auf 3:0 ausbauen.

Das 2. Drittel begann mit einer Powerplaymöglichkeit für den EHC Bischof Feldkirch. Doch anstatt den Anschluss zu erzielen kassierten die Feldkircher den 4. Gegentreffer an diesem Tage. Ab diesem Zeitpunkt waren Fritz Ganster und Co. scheinbar wieder besser bei der Sache und konnten auch durch Dieter Hofer auf 4:1 verkürzen. Der EHC Bischof war nun von den Spielanteilen her wieder dabei, jedoch klappte es mit dem Abschluss immer noch nicht. Ein Stangenschuss von Didi Gopp war das gefährlichste, was vor dem Tor der Hausherren in diesem Drittel noch passierte.

Im Schlussabschnitt wollten die Feldkircher nochmal alles geben um das Spiel zu drehen. Der Plan ging allerdings nicht auf und man kassierte abermals innert weniger Sekunden zwei weitere Gegentreffer wodurch die Gelb-Schwarzen mit 6:1 in Führung gingen und den Sieg schon sicher in der Tasche hatten. Für die Feldkircher konnte Daniel Gruber mit seinem dritten Saisontreffer noch auf 6:2 verkürzen ehe die Spielgemeinschaft mit dem Treffer zum 7:2 den Endstand fixierte.

Für den EHC Bischof Feldkirch war dies die vierte Niederlage in der laufenden Meisterschaft. In den kommenden beiden Spielen treffen die Feldkircher auf Rankweil und Montafon. Diese beiden Mannschaften werden neben dem Hohenemser SC und dem EHC Bischof wahrscheinlich um 2 Playoff-Plätze kämpfen. Somit sind beides sehr wichtige Spiele und ein Punktgewinn doppelt so wichtig.

Nächstes Spiel des EHC Bischof Feldkirch:

HC Rankweil – EHC Bischof Feldkirch
Samstag, 13.12.2008 – 17:00 Uhr – Eisplatz Gastra, Rankweil

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Feldkirch
  • Bischof Feldkirch unterliegt Lustenau/Hard
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen