Bilderausstellung im J.J. Ender Saal

Wilma Knass und Krimhild Bickel bei der Ausstellungseröffnung in Mäder
Wilma Knass und Krimhild Bickel bei der Ausstellungseröffnung in Mäder ©Gemeinde Mäder
Am vergangenen Sonntag wurde im J.J. Ender-Saal feierlich die Ausstellung von Wilma Knass aus Mäder eröffnet.

Mäder. Vize-Bürgermeister Rainer Gögele konnte zur Eröffnung der Ausstellung zahlreiche Freunde und Gäste begrüßen und stellte dazu die Hobbykünstlerin, sowie ihren Werdegang vor. Die ausgestellten Bilder stammen großteils aus den 90er Jahren und neben Portraits, Blumenbildern und Ansichten sind auch mehrere Clownmotive zu sehen. Im Rahmen der Ausstellungseröffnung las ihre Krimhild Bickel (Schwester der Künstlerin) berührende Abschnitte aus ihrem Buch „Hey was solls, es ist mein Leben!“ vor. Autorin und Hobbykünstlerin freuten sich über das Interesse und führten im Anschluss an den offiziellen Teil angeregte Gespräche mit den Besuchern. Die Ausstellung ist noch am Donnerstag, 5.5. und Freitag, 6.5.2022 jeweils von 14 bis 18 Uhr im J.J. Ender-Saal geöffnet. MIMA

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Mäder
  • Bilderausstellung im J.J. Ender Saal
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen