Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bilder vom Seehochstand im Lochauer Strandbad

Beim Sprungsteg lassen sich die Wasserstandshöhen des Bodensees gut mitverfolgen.
Beim Sprungsteg lassen sich die Wasserstandshöhen des Bodensees gut mitverfolgen. ©Schallert
Seehochstand im Strandbad

Lochau. Die starken Niederschläge der vergangenen Woche ließen auch den See kräftig ansteigen, auf einen Sommer-Pegel-Höchststand von derzeit rund 455 Metern. Innerhalb der letzten 14 Tage stieg der Wasserspiegel um über einen Meter. Besonders gut sichtbar wird dies beim im Zuge des letzten Hochwassers neu angelegten Sprungsteg im Lochauer Strandbad. Zudem sind auch einige Meter des Uferbereichs überflutet. Gewaltige Mengen an Geschiebe mussten aus dem Mündungsbereich des Kugelbeerbaches herausgebaggert werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lochau
  • Bilder vom Seehochstand im Lochauer Strandbad
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen