Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Biker bei Unfall in Wien-Floridsdorf verletzt: Fahrerflüchtiger Autolenker verliert Kennzeichen

In Wien-Floridsdorf wurde ein Motorradfahrer bei einem Unfall verletzt. Der involvierte Autolenker beging Fahrerflucht.
In Wien-Floridsdorf wurde ein Motorradfahrer bei einem Unfall verletzt. Der involvierte Autolenker beging Fahrerflucht. ©APA (Sujet)
In Wien-Floridsdorf kam es Sonntagabend zu einem Unfall zwischen einem Auto- und einem Motorradfahrer. Dabei wurde der Biker verletzt. Der PKW-Lenker flüchtete von der Unfallstelle. Am Unfallsort blieb allerdings eine Kennzeichentafel zurück. Später erfolgte durch den 65-jährigen Fahrerflüchtigen eine Selbstanzeige bei der Polizei.

Der Unfall ereignete sich gegen 20 Uhr im Bereich der Kreuzung von Prager Straße und Stryeckgasse. Ersten Erhebungen zufolge fuhr der Autolenker hinter dem Motorradfahrer, wobei es zu einem Zusammenstoß kam, der 47-jährige Biker stürzte und sich verletzte. Ohne stehen zu bleiben, verließ der PKW-Lenker die Unfallstelle. Es blieb allerdings eine Kennzeichentafel am Unfallsort zurück. Gegen 21.45 Uhr erfolgte durch den fahrerflüchtigen Autolenker eine Selbstanzeige in einer Polizeiinspektion. Der verletzte Motorradfahrer wurde von der Berufsrettung Wien in ein Spital gebracht.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wien - 21. Bezirk
  • Biker bei Unfall in Wien-Floridsdorf verletzt: Fahrerflüchtiger Autolenker verliert Kennzeichen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen