Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Big Air Contest in Brand

Der Big Air Contest musste wegen dem aktuellen Föhneinbruch abgesagt werden.
Der Big Air Contest musste wegen dem aktuellen Föhneinbruch abgesagt werden. ©Big Air

1000 begeisterte Besucher waren im Vorjahr beim ersten Big Air Contest “G`hupft wia G`sprunga” in Brand live mit dabei. Am 27. Februar wird dieses internationale Ski- und Snowboardfest heuer wiederholt. Mit dabei sind neben Top-Fahrern auch wieder zahlreiche Gäste. “Ein unvergesslicher Tag”, verspricht das Organisationsteam vom Brand Events Club schon jetzt.

“Alles nach Plan”

Die Planungen zum zweiten Big Air Contest laufen auf Hochtouren. Im Zentrum von Brand (Mühledorf/Wasserloch) sind die ersten Spuren des Großevents bereits zu sehen. Derzeit baut das Team noch eifrig an der mannshohen Schanze. “Alles läuft nach Plan. Wir freuen uns schon”, so ein sichtlich stolzer Mario Greber vom Ok-Team. “Das Team hat volle Arbeit geleistet. Jetzt kann die Party beginnen.”

Fliegende Sportler

Start zum großen Big Air Contest für Snowboarder und Skifahrer in Brand ist am Samstag, 27. Februar, um 14.30 Uhr Uhr mit dem Training. Das Qualifying geht dann von 17 bis 19.30 Uhr über die Bühne. Mit cooler Musik ist auch musikalisch für beste Stimmung gesorgt, bevor sich die Besten der Besten dann von 20 bis 21 Uhr im großen Finale messen und ihr Können zeigen. “Eine sportliche Herausforderung ist der Big Air Contest in Brand auf jeden Fall”, sind sich die Organisatoren einig. Deshalb verwundert es auch nicht, dass sich bereits einige bekannte Rider zum G`hupft wia “G`sprunga” angemeldet haben.

INFOZEILE:Anmeldungen sind online unter bigair-brand.com oder am Tag des Events vor Ort bis 17 Uhr möglich. Startgeld inklusive Aftershow-Ticket: 25 Euro.

(Factbox)”G´hupf wia G`sprunga” – Big Air Contest BrandSamstag, 27. Februar 2010+ 14.30 bis 17 Uhr: Training+ 17 bis 19.30 Uhr Qualifying+ 20 bis 21 Uhr: Final+ 22 bis 3 Uhr: Afterparty im Partyvillage Brand (DJ Kurt im Heuboda, DJ Funky Delic im Mühlebach und die englische Band “The Light” in der BrandbarEin Shuttlebus Service gibt es um 1.30 und 2.30 Uhr von der Dorfbahn Brand nach Bludenz Bahnhof.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Brand
  • Big Air Contest in Brand
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen