AA

Bianca Steurer gewinnt Triathlon in Immenstadt

Die 25jährige Bregenzerwälderin Bianca Steurer hat die Mitteldistanz des Allgäu-Triathlon in Immenstadt für sich entschieden und dabei das Vorjahresresultat, bei dem sie noch als Zweite das Ziel erreichte, übertroffen.

Schon bei der ersten Disziplin, dem Schwimmen, zeigte sich die Schwarzenbergerin gut in Form. Die zwei Kilometer absolvierte sie in einer Zeit von 31:37 Minuten, eine Verbesserung zu 2011 von über vier Minuten.

Damit ging sie als 11te auf das Rad. Bereits beim ersten Viertel der 80 km Radstrecke setzte sich Bianca Steurer an die 2. Stelle, nach gut 40 Kilometer übernahm sie die Führung und absolvierte mit der an diesem Tage besten Radleistung mit einer Zeit von 2:30:45 Stunden erfolgreich die zweite Disziplin.

Mit der zweitbesten Laufzeit von 1:21:54 Stunden sicherte sich die Wälderin nicht nur den Immenstadt-Triathlon, sondern auch die Gesamtwertung der deutschen Meisterschaften über die Mitteldistanz (3 km Schwimmen, 80 km Fahrrad, 20 km Laufen). Viele Impressionen dürften Bianca Steurer von dieses Rennen in Erinnerung bleiben. 500 Starter, als Führende mit einem Begleitmotorrad unterwegs, von vielen Kindern mit Luftballons praktisch ins Ziel getragen, die unzähligen Zuschauer und Anfeuerungsrufe, und…und…und… Die richtige Motivation für die nächsten Aufgaben!

Weitere Infos über Bianca Steurer: www.biancasteurer.com

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Bianca Steurer gewinnt Triathlon in Immenstadt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen