Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bezirkssieg ging an Schruns-Dorf

Die Mannschaft aus Schruns-Dorf.
Die Mannschaft aus Schruns-Dorf. ©Elke Kager

Nach mehreren Anläufen – die Finalspiele wurden auf Grund anhaltenden Regens zwei Mal verschoben – wurde vergangenen Mittwoch in Bürs das Bezirksfinale der Sparkassen-Fußball-Schülerliga ausgetragen. Dabei zeigten sich die teilnehmenden Burschen und Mädchen erneut wetterfest und ließen sich trotz Dauerregens den Spaß am Spiel nicht verderben – für einen reibungslosen Ablauf sorgte auch der SK Bürs. “Des macht mir nix us”, beteuerte etwa Johannes Dobler aus Blons, dass ihm Fußball immer Spaß macht. Begeisterung kam bei den Schülern auch auf, als sie im Rahmen der Preisverteilung auch mit einem “Sportleressen” verwöhnt wurden.
Siegessicher …
Spielerisch klar beherrscht wurde die heurigen Bezirksliga von der Mannschaft der Mittelschule Schruns-Dorf mit Trainer Reinhard Müller. Mit einem Torverhältnis von 49:6 Toren hatten die Gegner kaum Chancen. Sie erhielten von Sparkassen-Marketing-Lady Kathrin Mair ebenso einen Pokal und Fußbälle in Kleinformat überreicht, wie die Mittelschule Klostertal als zweitplatzierte und die Mittelschule Bürs als drittplatzierte Mannschaft. Sehr engagiert auch Schüler und Trainer der Mittelschule Großwalsertal, die sich schlussendlich über den vierten Endrang freuen durften.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bürs
  • Bezirkssieg ging an Schruns-Dorf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen