AA

Bezirksjugendsingen im Reichshofsaal

Bezirksjugendsingen im Reichshofsaal
Bezirksjugendsingen im Reichshofsaal ©veronika hofer
Freude am gemeinsamen Singen lässt Herzen höher schlagen
Bezirksjugendsingen im Reichshofsaal

Lustenau. Schulchöre und Ensembles aus Lustenau, Dornbirn und Hohenems gaben sich im Reichshofsaal ein Stelldichein. 16 Gruppen vom Bezirk Dornbirn waren bei der von der Musikmittelschule Dornbirn organisierten Veranstaltung mit dabei und boten einen fröhlichen Mix von Liedern verschiedenster Stilrichtungen. Ob mit rhythmischen Bewegungen vorgetragen, mit solistischen Einlagen, instrumentaler Begleitung, ob mit Perfektion oder kleinen Unzulänglichkeiten gesungen, eines hatten die Auftritte gemeinsam: Die Kinder waren mit Begeisterung dabei und trafen die Zuhörer mitten ins Herz. Besonders berührend war der gemeinsame Auftritt von Schülerinnen und Schülern der NMS Lustenau, zusammen mit Kindern und Jugendlichen vom SPZ unter der Leitung von Gerhard Bösch und Susanne Nardin, die die Lieder gleichzeitig in die Gebärdensprache übersetzte. Auf diese Weise können Brücken gebaut und die Angst vor dem Anderssein überwunden werden.

Wie schön, dass es noch Lehrpersonen gibt, die Zeit und Geduld aufbringen, um Kindern die Freude am gemeinsamen Singen und Musizieren zu vermitteln.

Die Durchführung des Landesjugendsingens in Vorarlberg findet am Donnerstag, 4. Mai und Freitag, 5. Mai 2017 im Kulturhaus in Dornbirn statt.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Bezirksjugendsingen im Reichshofsaal
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen