Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bewegungsberg Golm

Der Waldrutschenpark ist für Kinder ab 4 Jahre geeignet
Der Waldrutschenpark ist für Kinder ab 4 Jahre geeignet ©Bewegungsberg Golm
Waldrutschenpark, Golmis Forschungspfad, Alpine Coaster, Flying Fox, Waldseilpark und der Themenweg Gauertaler AlpkulTour - inmitten der Bergwelt des Rätikons warten zahlreiche Attraktionen auf große und kleine Gäste.
Noch mehr Freizeittipps

Waldrutschenpark: Sieben Rutschen und ein drei Kilometer langer Wanderweg führen einen von Matschwitz nach Latschau. Die Waldrutschen mit einem Durchmesser von 80 Zentimeter verkürzen somit den Weg ins Tal und versprechen jede Menge Spaß.

Waldseilpark: Hier kann man in insgesamt elf Parcours seine Geschicklichkeit unter Beweis stellen – und das in bis zu 16 Metern Höhe! Aber keine Angst, denn dank der Kletterausrüstung ist man immer auf der sicheren Seite.

Flying-Fox: Von der Startplattform beim Waldseilpark bis zur Landeplattform beim Alpine-Coaster überwindet man mit der Stahlseilrutsche einen Höhenunterschied von 47,5 Meter – dabei werden Geschwindigkeiten von bis zu 70 km/h erreicht.

Golmis Forschungspfad: Auf einer Strecke von 3,5 Kilometer führt das Murmeltier „Golmi“ durch seinen Lebensraum. Mit 21 Erlebnis-Stationen zum Drehen, Ziehen, Schieben und Drücken lernen hier neugierige Forscher die Natur- und Bergwelt kennen.

Gauertaler AlpkulTour: An insgesamt 13 Standorten begegnen dem Besucher ausgefallene Objekte des Montafoner Künstlers Roland Haas. Dabei ist jedes Einzelne einem anderen Bereich der Kulturlandschaft im Montafon gewidmet.

Der Alpine-Coaster ist sowohl Winter- als auch Sommerrodelbahn: Von Latschau geht es rasant über 2.600 Meter im Zweisitzer-Schlitten nach Vandans.

Alle Infos zum Bewegungsberg Golm

Du warst schon dort? Dann poste doch dein schönstes oder lustigstes Foto mit dem Hashtag #meinvorarlberg auf Twitter, Facebook, Instagram & Co. und zeige anderen Usern, wie schön es im Ländle ist.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • freizeittipps
  • Bewegungsberg Golm
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen