AA

Bewegter Ferienauftakt

Unbeschwerte Ferientage gemeinsam mit Freunden - so sah das Sommercamp 2021 des FC Lustenau 1907 für die 80 Kinder aus.
Unbeschwerte Ferientage gemeinsam mit Freunden - so sah das Sommercamp 2021 des FC Lustenau 1907 für die 80 Kinder aus. ©cth
Das Sommercamp des FC Lustenau 1907 war wieder ein großer Erfolg.
Bewegter Ferienauftakt

Lustenau. „School is out, Spaß ist da!“, hieß es diese Woche im Stadion an der Holzstraße. Der FC Lustenau 1907 lud wieder zum Sommercamp und „noch nie war der Andrang so groß“, freute sich Thomas Sperger vom Verein. Knapp 80 Kinder erlebten wie viel Freude Sport und Bewegung machen können.

Flexibilität und gute Organisation

Auch das durchwachsene Wetter machte dem Spaß keinen Strich durch die Rechnung und so setzte man kurzerhand auch auf ein Alternativprogramm bei dem sich alles ums Basteln, Tanzen und Geschicklichkeitsspiele drehte. Am Montag wurde noch das gute Wetter genutzt und die Kinder – darunter auch 12 Mädchen – tobten sich beim Fußballspielen aus. „Zum Glück konnten wir für die verregneten Tage eine Turnhalle organisieren“, so Sperger. Als weiterer „Fun-Action-Platz“ diente der Gastrobereich im Stadion in dem Hockey, Tischtennis und Tischfußball auf dem Programm standen.

Auch in Sachen Verpflegung war für die kleinen Sportskanonen und die 17 Betreuerinnen und Betreuer bestens gesorgt. Das Küchen-Team rund um Michael, Vivienne und Huschi verwöhnte die Teilnehmer mit kulinarischen Köstlichkeiten und ließ auch dadurch das Stimmungsbarometer trotz Wetterkapriolen nicht sinken. Am Ende der Woche gab es dann für alle kleinen Campbesucher eine Urkunde und Medaille als Andenken, die in Form einer feierlichen Siegerehrung verliehen wurden.

„Ein besonderer Dank gilt an dieser Stelle allen Sponsoren, der Raiffeisenbank im Rheintal, 11 Teamsports Hohenems, Andreas Hofer Immobilien, Spar König Lustenau, Obert Transporte, die Pizzeria Ristorante Regina und natürlich der VN-Aktion Ma hilft mit deren Unterstützung wir in Zusammenarbeit mit ´kick mit Vorarlberg´ den Kindern ein attraktives Angebot bieten konnten“, so Sperger.

Weiteres Camp vor Schulbeginn

Da es dieses Jahr so viele Anmeldungen wie noch nie gab, mussten sogar einige Kinder abgewiesen werden, was man seitens vom Verein sehr bedauert. „Wir hoffen diese Kinder dann aber beim ´fit for school´ Camp vom 6. bis 10. September begrüßen zu dürfen“, so Sperger abschließend.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Bewegter Ferienauftakt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen