AA

Betrunkene stößt 92-Jährige zu Boden - 15 Monate Haft

Urteil ist nicht rechtskräftig
Urteil ist nicht rechtskräftig ©VOL.AT
Feldkirch - In ihrer Wut rempelte eine Betrunkene eine Rentnerin so heftig, dass diese stürzte. Die Trinkerin fasste 15 Monate Haft aus.

Am Landesgericht Feldkirch wurde eine 34-jährige Arbeitslose wegen versuchter schwerer Körperverletzung zu einer Haftstrafe von 15 Monaten verurteilt. Die Zeit wird sie allerdings nicht im Gefängnis, sondern in einer Anstalt für entwöhnungsbedürftige Rechtsbrecher verbringen. Der Grund: sie ist seit vielen Jahren drogen- und alkoholabhängig.

Keine Einsicht

Die Arbeitslose und Mutter eines Kindes hatte im September Streit mit ihrer Mutter, daraufhin war sie so in Fahrt, dass sie die Passantin, eine 92-jährige Bregenzerin packte und samt Gehilfe umstieß. Die ältere Dame prallte mit dem Kopf auf dem Asphalt auf und zog sich zum Glück „nur“ Prellungen zu. Die siebenfach Vorbestrafte zeigte wenig Reue, das Urteil ist nicht rechtskräftig.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Betrunkene stößt 92-Jährige zu Boden - 15 Monate Haft
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen