Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Besuch des Lech Classic Festivals

In Erwartung des Konzerts
In Erwartung des Konzerts ©Martha Neyer
Bludenz.  Am 4. August fuhren 50 Mitglieder des Seniorenclubs Bludenz bei herrlichem Wetter nach Lech, um in der neuen Kirche den letzten Konzertzyklus des nun schon zum siebten Mal stattfindenden Lech Classic Festivals zu genießen.

In Lech angekommen lud unser Landesehrenobmann Dr. Gottfried Feuerstein zu einem Aperitif noch vor dem Konzertbesuch in der angenehm kühlen Bergluft. Der Vorstand des Seniorenclubs hatte sich aus dem äußerst interessanten Festival-Programm für den Abend Musikalische Kostbarkeiten entschieden und die Teilnehmer kamen dabei voll auf ihre Kosten. Das Lech Festival Orchester eröffnete diesen Spätnachmittag mit Vivaldis Die 4 Jahreszeiten, die vom glänzend disponierten Geiger Edwin E.S. Kim eindrücklich gespielt wurden. Nach der Pause bekamen die Besucher ein weniger bekanntes Konzert für Viola und Orchester von Franz Anton Hoffmeister zu hören. Der Höhepunkt war dann zweifelsohne das Klavierkonzert Nr. 27 in B-Dur, das Mozart am Höhepunkt seines Schaffens kurz vor seinem 35. Geburtstag schrieb. Die junge Südtirolerin Elisa Wallnöver am Klavier machte dieses Konzert zu einem wahren Genuss, der mit stehendem Applaus gewürdigt wurde.

Nach dem Konzert durften wir uns im Hotel Krone in Lech noch von einem sehr freundlichen und engagierten Team kulinarisch verwöhnen lassen. Um 22:00 erreichten wir wohlbehalten wieder Bludenz. Unser Dank gilt unserer Reiseleiterin Martha Neyer, dem Busunternehmen Haueis mit dem sehr um unser Wohl bemühten Fahrer Brani und vor allem Dr. Gottfried Feuerstein, der uns diesen herrlichen Abend ermöglicht hatte.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Besuch des Lech Classic Festivals
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen