Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Besuch bei der VGKK Dornbirn

Seniorenbund Sulz-Röthis bei der VGKK Dornbirn
Seniorenbund Sulz-Röthis bei der VGKK Dornbirn ©Resi Graber
Seniorenbund Sulz-Röthis besucht die Vorarlberger Gebietskrankenkasse in Dornbirn.
Seniorenbund Sulz-Röthis besucht die VGKK in Dornbirn

Am 24.01.2019 besuchten 28 Mitglieder des Seniorenbundes Sulz-Röthis die Vorarlberger Gebietskrankenkasse in Dornbirn. Herr Eisele erläuterte zu Beginn die Geschichte der Zahnambulatorien und das Leistungsspektrum. Jährlich werden über 24.000 Schmerzpatienten versorgt und 37 % aller Vorarlberger Zahnprothesen hergestellt, chirurgischen Behandlungen und Mundhygiene angeboten. Herr Henny erläuterte die Prinzipien der Selbstverwaltung und die Zusammenlegungen der Gebietskrankenkassen zur Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK). Weitere Themen waren die Finanzierung in der Krankenversicherung, die Versichertenstruktur und die Leistungen der Kasse.

In der neuen Kundenberatungszone werden pro Monat 12.000 Kunden in allen Anliegen der Sozialversicherung beraten.

Die Ausgabestelle für Heilbehelfe und Hilfsmittel versorgt jährlich über 5.000 Diabetiker mit Blutzuckermessstreifen. Versicherte erhalten unbürokratisch über 9.000 Leihbehelfe wie beispielsweise Rollstühle, Sauerstoffkonzentratoren, Badelifter, Toilettenstühle.

Die Behelfe werden in der eigenen Werkstatt auch repariert.

Die Führung bzw. die Informationen stießen auf großes Interesse.
Die Rückmeldungen waren durchwegs positiv.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Besuch bei der VGKK Dornbirn
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen