Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bestschießen in der Formüberprüfung

©Luggi Knobel
Die VEU startete mit einem vollen Erfolg ins Vorbereitungsprogramm. Mit einem deutlichen 8:2 Sieg wurde der ERC Sonthofen besiegt.

Von Anfang an hatte dabei die Heimmannschaft alles im Griff und war die tonangebende Kraft am Eis. Michael Novak und Stefan Spannring wurden Aufgrund leichter Blessuren noch geschont, ansonsten konnte Chefcoach Michael Lampert auf den kompletten Kader zurückgreifen. Bereits im Startdrittel legten die Feldkircher den Grundstein zum Sieg. Dylan Stanley erzielte den ersten Treffer der Saison. Nach Patrick Harands Tor zum 2:0 traf Martin Mairitsch zu seiner Premiere im VEU Dress mit einem schönen Treffer ins Schwarze.

Nach dem ersten Seitenwechsel erhöhten Josi Riener und Christoph Draschkowitz auf 5:0. Noch im Mitteldrittel gelang den Deutschen dann auch der erste Treffer. Der Schlussabschnitt war gerade 15 Sekunden alt, als Stanley mit seinem zweiten Treffer das halbe Dutzend vollmachte. Pertl konnte kurz darauf den zweiten Treffer für den ERC erzielen. Damit hatten die Gäste allerdings ihr Pulver verschossen, beziehungsweise ließen sie noch weitere Gelegenheiten einer Ergebniskosmetik aus. So konnten schlussendlich Heimkehrer Kevin Puschnik mit dem 7:2 und Matic Jancar mit dem Tor zum 8:2 Endstand die Schlusspunkte setzten.

Weiter geht es für die Montfortstädter am kommenden Freitag gegen den EHC Seewen aus der Schweiz. Im Anschluss an dieses Spiel findet die Saisoneröffnungsfeier statt.

Lorenz Lift VEU Feldkirch – ERC Sonthofen 8:2 (3:0, 2:1, 3:1)
Feldkirch, Vorarlberghalle
Torfolge: 1:0 Stanley, 2:0 Harand, 3:0 Mairitsch, 4:0 Riener, 5:0 Draschkowitz, 5:1 Vaitl , 6:1 Stanley, 6:2 Pertl, 7:2 Puschnik, 8:2 Jancar

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Feldkirch
  • Bestschießen in der Formüberprüfung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen