AA

Beste Stimmung beim Senioren-Bockbier-Frühschoppen

Rund 600 Seniorinnen und Senioren feierten in Frastanz.
Rund 600 Seniorinnen und Senioren feierten in Frastanz. ©Montiperle
Auf Initiative von Bürgermeister Walter Gohm aus Frastanz organisierten die 14 Gemeinden einen gemeinsamen Bockbier-Frühschoppen für die Seniorinnen und Senioren aus dem Walgau.
Senioren-Bockbier-Frühschoppen in Frastanz

Die Idee kam an: Rund 600 Personen über 65 Jahren folgten der Einladung ins Bockbierzelt der Brauerei Frastanz und erlebten vergnügliche Stunden.

Feierlich empfangen wurden sie bereits vor dem Zelt von den Sunnahangblösern mit ihren Alphörnern, danach spielten die Saminataler im Zelt zu einem zünftigen Frühschoppen auf. Die Sängerinnen Helene und Hildegard unterstützten die Musikanten gekonnt mit ihren Stimmen. Zur Eröffnung begrüßten Landeshauptmann Markus Wallner, Regio-Obmann und Bürgermeister Florian Kasseroler sowie Standortbürgermeister Walter Gohm die gut gelaunten Gäste. Auch Hausherr Kurt Michelini von der Frastanzer Brauerei schaute vorbei und war begeistert von der guten Stimmung im Brauereizelt.

Asylwerber und Bürgermeister servierten

Für den Getränke- und Abräumservice waren Asylwerber, die im Walgau leben, fleißig im Einsatz, beim Servieren des Mittagessens wurden sie von den Walgau-Bürgermeistern tatkräftig unterstützt. Stefan Borg und sein Gastro-Team kochten frisch vor Ort, was die Besucherinnen und Besucher sehr schätzten – ebenso wie die feinen Kuchen von den Obst- und Gartenbauvereinen Frastanz/Fellengatter, Düns/Dünserberg und Schnifis. Am Bockbierbrunnen durfte selbst gezapft werden, was das Herz begehrt, die Dorfsennerei Schlins-Röns stellte Käsewürfel zum Probieren zur Verfügung, am Stand der Raiffeisenbank im Walgau gab es ein attraktives Gewinnspiel, und wer Lust auf eine Rundfahrt hatte, durfte in der Rikscha Platz nehmen.

Abwechslungsreiches Bühnenprogramm

Und auch auf der Bühne war einiges los: Das Volksmusik-Ensemble der Musikschule Walgau spielte mit Hackbrett und Zither auf, die Kindertrachtengruppe Frastanz präsentierte klassische Volkstänze, Kabarettist Reinhold Köberle lud Reinhard Witwer und Dolores Hosp zu einem nicht ganz ernst gemeinten Schlagerquiz, und die Linedancers „Maria & Maria“ animierten nach einer kurzen Vorführung alle Tanzbegeisterten zum „Wanderer“.

Gerne wieder

Neben Walter Gohm hatten sich insbesondere die Bürgermeisterkollegen Thomas Lampert, Simon Lins und Martin Schanung um die Organisation des Festes gekümmert – perfekt unterstützt vom Team der Regio im Walgau. Die Besucherinnen und Besucher waren begeistert und wünschten sich eine Wiederholung des Senioren-Bockbier-Frühschoppens im nächsten Jahr. „Ich habe Leute getroffen, die ich schon viele Jahre nicht mehr gesehen habe“, erzählte ein Besucher aus Thüringen, „dieser Frühschoppen ist wirklich eine tolle Idee.“

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Frastanz
  • Beste Stimmung beim Senioren-Bockbier-Frühschoppen