Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Beste Platzierungen für den HC Lustenau Nachwuchs

©Privat
So erfolgreich wie noch nie präsentierten sich die jüngsten Handballer vom HC Lustenau in den letzten Spielen.

Spieltag der gemischten U8 in Lauterach

Wieder ein sehr erfolgreicher Spieltag für den Handballclub Lustenau! Die Spiele wurden in den Disziplinen Ablegerball, Burgball und Mattenhandball absolviert.
Aufgrund der krankheitsbedingten Abwesenheit von Sandy Kraxer, wurde das Trainerteam um Petzi Mandl zusätzlich von Lara König und Sina Bahl unterstützt,
die Kids hatten mit ihnen viel Spaß so wie es ausgesehen hat aber auch die “Jung-Trainerinnen” mit den Kids. Danke für eure Unterstützung. Kurz vorweg, in Summe hatten wir noch nie bessere Platzierungen mit unseren Teams!

Füchse – Leistungsklasse 1
Unsere Füchse starteten mit 2 Siegen im Mattenhandball gegen die Teams Bregenz 2 und Feldkirch Drachen. Dann jedoch haben sich die
Feldkircher Drachen im Ablegeball postwendend mit einer Niederlage revanchiert. Diese war für das Team wichtig, einige waren nun wirklich wach.
Die Hohenemser Eisbären wurden in Folge mit 19:9 geschlagen, Bregenz 1 mit 14:12 und Hard 1 mit 12:2.
In Summe ergab dies den 1. Platz in der Leistungsgruppe 1!

Tiger – Leistungsklasse 2
Unsere Tiger hatten einen hervorragenden Start, die Hohenemser Schneeleoparden im Ablegerball und das Team Bregenz 3 konnte im Mattenhandball
fast zu locker besiegt werden. Dann ein hart erkämpftes Unentschieden 10:10 gegen Bregenz 4 und noch ein Sieg gegen Hard 3 mit 8:5.
Hard 2 Und Schoren 1 waren dann an diesem Tag aber doch eine Nummer zu groß – oder vielleicht haben auch die Kräfte nachgelassen, auf alle Fälle
gingen die letzten beiden Partien leider verloren.
Mit dem 3. Platz in dieser Leistungsklasse haben sich die Tiger noch nie so gut platziert!

Löwen – Leistungsklasse 3/1
Den Löwen hat an diesem Tag einfach das bekannte Quäntchen Glück gefehlt, denn neben einem Sieg (gegen Dornbirn im Burgball mit 10:4) und zwei
Niederlagen (gegen die Feldkircher Skorpione mit 5:8 und Dornbirn im Mattenhandball mit 3:6) standen drei Unentschieden
(zwei mal gegen die Lauteracher Löwen und die Feldkircher Skorpione im Burgball) zu buche. Da sieht man wie knapp die ganzen Spiele in dieser Leistungsgruppe waren.
Schlussendlich ergaben die Ergebnisse den guten 4. Platz!

Puma – Leistungsklasse 3/2
Unseren Pumas starteten mit einer knappen Niederlagen von 5:6 im Ablegerball gegen Schoren 2, danach jedoch kam gleich die Revanche gegen das
Team im Mattenhandball mit 4:3. Dann ein Unentschieden gegen die Hohenemser Pinguine 6:6 ebenso im Mattenhandball. In den restlichen Partien wurde
dann einiges gelernt aber in keiner Partie haben sich unsere Pumas kampflos ergeben! 3:10 gegen Hard 4 im Ablegerball, 8:18 gegen Hard 4 im Burgball
und 6:12 gegen die Hohenemser Pinguine ebenso im Burgball.
In Summe ergab dies den guten 4. Platz an diesem Tag.

VHV Homepage – Ergebnisse

http://www.vhv.at/jugend-u8-u10/37-gemischte-u8-2018-19/228-u8-spieltag-5-am-24-02-2019

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Lustenau
  • Beste Platzierungen für den HC Lustenau Nachwuchs
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen