Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Besinnlicher Advent im Gemeindepark

Christel und Johann Tiefenthaler aus Gampelün beim "Adent im Park".
Christel und Johann Tiefenthaler aus Gampelün beim "Adent im Park". ©Bandi R. Koeck
Frastanz. (BK) Nicht nur die Illuminierung der Weihnachtsbaumbeleuchtung, sondern ein kleiner, aber feiner Adventmarkt im Gemeindepark sorgte für die passende Einstimmung auf die Adventszeit.
Advent im Park an erstem Adventsonntag

Der Frastanzer Gemeindepark wurde durch stimmungsvolle Weihnachtsmusik beschallt. Daneben spielten Frastanzer Musiker, darunter das bekannte „Oldies but Goldies“-Quartett sowie die Formation „Partyfeuer“ besinnliche Klänge. Die Jungmusik des Musikvereins Frastanz und ihr eigenes Bläser-Ensemble stimmte passende Advent- und Weihnachtslieder unterschiedlicher Musikrichtungen an.

 

 

Neu dieses Jahr war die Mitwirkung der Huskyhunde um Wolfgang Sturn von den „Huskyfreunden Walgau“, die sich sogleich großer Beliebtheit erfreute. Auch Vizebürgermeisteirn Ilse Mock und Thomas Welte überzeugten sich vor Ort. Auch in diesem Jahr wurde bei der Veranstaltung für einen guten Zweck gesammelt. Die Spenden kommen der Aktion „Stunde des Herzens“ zugute.

 

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Frastanz
  • Besinnlicher Advent im Gemeindepark
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen