Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Besichtigung bei Metzler

Gruppenbild vor dem Verkaufsladen
Gruppenbild vor dem Verkaufsladen ©Valentine Baur
„Von der Ziege zur Nachtcreme“ - „Metzler naturhautnah“ in Egg begeistert 58 Senioren und Seniorinnen des Seniorenbundes Sulz-Röthis-Viktorsberg.
Besichtigung der Firma 'Metzler naturhautnah' in Egg
'Von der Ziege zur Nachtcreme', Bescuh bei 'Metzler naturhautnah' in Egg

„Metzler naturhautnah“ in Egg ist ein kleines wirtschaftliches Wunder. Vom bescheidenen Bauernhof entstand im Laufe der letzten Jahrzehnte ein hochmoderner Betrieb mit inzwischen 36 Mitarbeitern. „Metzler naturhautnah“ ist einer von 200 Betrieben der „Bregenzerwälder Käsestraße“, der nicht nur über 30 Käsesorten erzeugt, sondern auch Fleischprodukte sowie Getränke und Kosmetikartikel aus Molke. Von einem Liter Milch werden nur 10% zu Käse verarbeitet, der Rest ist Molke, ein hochwertiges, eiweiß-, mineralstoff- und vitaminhaltiges Produkt. Inhaber Ingo Metzler führte uns durch den Betrieb und gab uns umfangreiche Informationen zur Milchverarbeitung, zur Ziegenhaltung, zur Herstellung von Getränken und Kosmetikartikeln. Er zeigte uns die Photovoltaikanlage, die vollautomatisierte Materialbewirtschaftung und das Hochregallager, das ausschließlich aus heimischem Holz gefertigt wurde. Besonders bemerkenswert ist, dass alle Familienmitglieder, bis hin zu den jüngsten in unterschiedlichen Bereichen des Betriebes miteinbezogen sind. Obfrau Reinelde Gut bedankte sich für die aufschlussreiche Führung und die reichhaltige Verköstigung.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Besichtigung bei Metzler
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen