AA

Besen-Action zum Saisonabschluss

Im Emser Eisstadion findet am Wochenende das legendäre Besenturnier statt
Im Emser Eisstadion findet am Wochenende das legendäre Besenturnier statt ©Michael Mäser
Das traditionelle Emser Besenturnier beendet in Hohenems auch in diesem Jahr die Eissaison.

Hohenems. Wie jedes Jahr zum Saisonabschluss veranstaltet der Hohenemser Schlittschuhclub auch dieses Jahr am kommenden Wochenende das legendäre Besenturnier auf der Kunsteisbahn. 

38. Auflage des Besenturniers

Bevor das Eis im Eisstadion Herrenried ganz geschmolzen ist, kämpfen am kommenden Wochenende (14. und 15. März) wieder rund 20 Teams um den begehrten Besenpokal. Dabei stehen sich bei den Spielen zwei Mannschaften auf dem Eis, „bewaffnet“ mit einem Besen, mit Turnschuhen und kompletter Eishockeyausrüstung adjustiert, gegenüber und versuchen, einen Plastikfußball mit dem Besen in ein Nachwuchsfußballtor zu schießen. Die Gruppenspiele beginnen am Samstag und Sonntag jeweils ab 10 Uhr, die Finalspiele finden am Sonntag ab 13.15 Uhr statt. Als Titelverteidiger gehen dabei die Ems Street Boys in die 38. Auflage des Emser Besenturniers. Für Verpflegung und musikalische Umrahmung ist natürlich auch bestens gesorgt. Zudem steigt wie jedes Jahr am Samstag Abend das legendäre „Besenfäscht“ in der Besenbar. MIMA 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Besen-Action zum Saisonabschluss
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen