AA

Beschwingt in den Frühling

Frühjahrskonzert der Musikmittelschule Thüringen
Frühjahrskonzert der Musikmittelschule Thüringen ©Helmut Schuler
Thüringen. (HS) Die Schülerinnen und Schüler der Musikmittelschule Thüringen zeigten am vergangenen Freitagabend mit beeindruckenden Leistungen ihr musikalisches Können.
Beschwingt in den Frühling

Mit festlicher Bläsermusik eröffneten die Blechbläser der Schule das diesjährige Frühjahrskonzert, zu dem Dir. Andreas Mäser zahlreiche Zuhörerinnen und Zuhörer, unter ihnen auch Bgm. Harald Witwer, Pfarrer Mihai Horvat, Schularzt Hubert Zerlauth, RAIBA-Vorstand Klaus Kessler, Elternvereinsobmann Carl Christian Redl sowie den ehemaligen Bezirksschulinspektor Josef Bertsch, begrüßen konnte.

In einem bunten Melodienreigen ließen die Klassenchöre der ersten bis zur vierten Klasse, der Auswahlchor und der Schulchor mit traditionellem und modernem Liedgut aufhorchen. Musikalische Vielfalt in der Programmauswahl zeigten die Holzbläser, Gitarristen und Streicher. Akrobatische Luftsprünge und synchrone Gelenkigkeit bewiesen wiederum die Tänzerinnen und Tänzer der Schule. Erfrischend und gekonnt führten die Moderatorinnen durch das umfangreiche Programm.

Reife musikalische Leistungen

Das Volksmusikensemble „Sätaknöpfle“ und der Schlagzeuger Kevin Kasper, die beim diesjährigen Landeswettbewerb Prima la Musica ausgezeichnet wurden, zeigten mit ihren Interpretationen der Wettbewerbsstücke eine außerordentlich reife musikalische Leistung.

In einem furiosen Big Band- und Schulband-Finale endete das Frühjahrskonzert 2017, für das sich die große Zuhörerschar mit kräftigem Applaus bedankte.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Beschwingt in den Frühling
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen