Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

„Berührungen“ - Das Heilmittel gegen den Dezember-Blues

„Berührungen“ Rezeptfrei in Ihrer Buchhandlung
„Berührungen“ Rezeptfrei in Ihrer Buchhandlung ©Gerhard Burtscher
In seinem Buch „Berührungen - Ein Vollbad für die wunde Seele“ malt der Vorarlberger Autor Gerhard Burtscher mit seinen Worten Bilder für Menschen, die "etwas Licht gut gebrauchen können" und trifft damit mitten ins Herz.

Burtscher berührt Themen wie das Heranwachsen, Liebe und Leidenschaft, die Notwendigkeit von Vertrauen in das Leben, das Älterwerden und den Tod. Er fabuliert über das Wesen des Mannes, den Zauber einer Frau, seinen Bezug zu klassischer Musik und die gelegentliche Sprachlosigkeit zwischen Eltern und Kindern. Er erzählt von Träumen und wagt einen Blick in die Zukunft. Er ist überzeugt, dass der Mensch mehrere Leben leben kann, vorausgesetzt, er ist bereit, die Vergangenheit hinter sich zu lassen.

Burtscher spricht über seine eigene Entwicklung, wie er ganz persönlich das Älterwerden erlebt. Er spricht davon, wie seine Fassade, seine Schutzhülle sich mit zunehmendem Alter auflöst. Wie er am Ende eines aktiven Berufslebens zurück zu sich selber findet, zu dem Kind, das er einmal war, zu dem Menschen, wie er einmal gemeint war. Und wie er es schafft, das Alter als Chance für einen Neuanfang zu begreifen, der seine Grenzen nur in der Endlichkeit des Körpers hat.

Er erzählt mit offenem Visier, mit Humor und Ernsthaftigkeit, nachdenklich und dankbar für das, was ist.

Dieses Büchlein ist ein Plädoyer für das Leben. Für ein Leben, das, bei allem Chaos und allen Problemen, die mit ihm kommen, viel Schönes und Erlebenswertes bereithält. Es ist ein Appell, dieses Leben jeden Tag neugierig in Angriff zu nehmen. Immer und immer wieder.

Mehr Informationen dazu finden Sie auf der Webseite des Autors.

Gesehen in der Buchhandlung Brunner am Leutbühel.

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • „Berührungen“ - Das Heilmittel gegen den Dezember-Blues
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen