Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bernd Schmidle neuer HSC Headcoach

HSC Obmann Mike Töchterle mit Bernd Schmidle
HSC Obmann Mike Töchterle mit Bernd Schmidle ©Michael Mäser
Der ehemalige VEU Profi und Euroligachampion kehrt als Cheftrainer der ersten Mannschaft zurück in die Nibelungenstadt.

Hohenems. Kurz vor dem Saisonstart in die neue Super League Meisterschaft können die Emser mit Bernd Schmidle ein bekanntes Gesicht zurückholen. Der gebürtige Bludenzer wird die Steinböcke in die neue Saison führen und freut sich auf die Herausforderung. 

Mit der VEU alles erreicht

Bernd Schmidle konnte als Spieler mit der VEU in den 90er Jahren alles gewinnen, was es zu gewinnen gab. „Mit der VEU habe ich vom Euroligasieg bis zu den Hausdurchsuchungen alles mitgemacht. Aber alles in allem war es eine schöne Karriere und hat Spaß gemacht. Ich war für die Mannschaft immer ein wichtiger Part und für die Gegner teils unangenehm“, bilanziert der heute 47-jährige seine aktive Karriere. 2017 wechselte der Wahlwälder dann erstmals nach Hohenems und sicherte sich gleich im ersten Jahr als Trainer des Vorarlbergliga Teams den Meistertitel in der VEHL und als Spieler den Eliteligatitel. 

Sehr hohes Niveau der neuen Liga

Nachdem sich die Emser nun zum Start auf die neue Saison auf die Suche nach einem neuen Headcoach machen mussten, fragte HSC Obmann Mike Töchterle bei Bernd Schmidle nach und das VEU-Urgestein verrät: „Nachdem Mike auf mich zugekommen ist, habe ich kurz überlegt und muss ehrlich gestehen, hat mich die Aufgabe gereizt“, so Bernd Schmidle. Bereits gestern führte der ehemalige Nationalspieler das erste Training im Herrenriedstadion und blickt kurz auf die neue Saison. „Die neue Liga mit vier Teams wird sicher ein sehr hohes Niveau haben. Es befinden sich sehr erfahrene Spieler in allen Teams und somit gibt es sicher spannende Spiele für die Zuschauer“, so der neue HSC Trainer. MIMA 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Bernd Schmidle neuer HSC Headcoach
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen