AA

Bergmesse des WSV Nofels in Brand

Der Wintersportverein Nofels feiert Bergmesse im Brandnertal
Der Wintersportverein Nofels feiert Bergmesse im Brandnertal ©Heinz Zoechbauer

Umrahmt von der herrlichen Naturkulisse des Brandnertals feiert des WSV Nofels mit Pfarrer Christian Anghel kommenden Sonntag (5. September) um 12 Uhr seine traditionelle Bergmesse am Niggenkopf auf der vereinseigenen Fritz-Stütler-Hütte.
Alle Bergfreunde, Vereinsmitglieder und Gönner, die den Gottesdienst unter freiem Himmel in der einmaligen Bergwelt miterleben möchten, sind herzlich eingeladen.
Musikalisch gestaltet wird dieses besondere Erlebnis vom Musikverein Nofels, welcher anschließend mit flotten Weisen auch zum Frühschoppen aufspielen wird. In gewohnter Manier werden auch die freiwilligen Helfer wieder alle Hände voll zu tun haben, um die vielen durstigen und hungrigen Besucher beim gemütlichen Hock zufrieden zu stellen. Neben dem seelischen Wohl ist also auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt.
Ein besonderer Höhepunkt
“Die Bergmesse ist alle Jahre wieder ein besonderer Höhepunkt in unserem Vereinsprogramm, da wir dabei für all das danken dürfen, was wir in der letzten Saison gemeinsam schaffen konnten. Gleichzeitig bitten wir auch für eine gute, unfallfrei kommende Saison, bei welcher wir besonders die Gemeinschaft in unserem Verein und das abwechslungsreiche Vereinsleben in den Mittelpunkt stellen wollen”, freut sich WSV-Obmann Michael Lampert.
Aufstieg zur Hütte
– Auffahrt mit der Dorfbahn und Fußmarsch bis zur Hütte in ca. 30 Minuten
– Fußmarsch von der Dorfbahn Talstation bis zur Hütte ca. 1 Stunde 30 Minuten
– Für Besucher der Bergmesse, denen es nicht möglich ist zu Fuß zur Hütte zu gelangen, steht ein “Bergtaxi” zur Verfügung (Infos bei Michael Lampert 0664 / 545 75 68)
Der WSV Nofels freut sich über alle Besucher!

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Brand
  • Bergmesse des WSV Nofels in Brand
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen